VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1002 In Kooperation mit dem Christlichen Freitagsforum: Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD: Kirche und Gesellschaft im Umbruch
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

In Kooperation mit dem Christlichen Freitagsforum: Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD: Kirche und Gesellschaft im Umbruch

Die klassischen, christlichen Kirchen werden kleiner - aber verlieren sie dadurch an Bedeutung für unsere vielfältige säkulare Gesellschaft? Angesichts von Prognosen sinkender Mitgliederzahlen bereitet sich die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) auf eine Zukunft vor, in der neue Formen der Begegnung und des geistlichen Beisammenseins im Mittelpunkt der Arbeit der Pfarrerinnen und Pfarrer und der vielen Ehrenamtlichen stehen.
Mit geringeren finanziellen Ressourcen ist ein Umbau der Strukturen unerlässlich. Die EKD will dies als Chance für einen Selbstverständigungsprozess nutzen. Neben Verwaltungs- und Organisationsstrukturen liegt der Fokus dabei auf der Frage nach dem (theologischen) Profil der evangelischen Kirche. Eine erste zentrale Einsicht versteht die Kirche der Zukunft als 'Kirche der Resonanz', zu welcher sich viele Menschen zugehörig fühlen, ohne zwingend Kirchenmitglieder zu sein.
Erfreulich viele Menschen, die formal nicht der Kirche angehören, engagieren sich in Projekten der Gemeinden oder in Chören. Die kleiner werdende Kirche der Zukunft wird bunter, flexibler und dialogbereiter.
Im Anschluss an ihren Vortrag freut sich Präses Dr. Irmgard Schwaetzer auf den Austausch und das gemeinsame Weiterdenken an den präsentierten Thesen.
Dr. Irmgard Schwaetzer stammt aus Westfalen, ist gelernte Apothekerin, war Staatssekretärin im Auswärtigen Amt, über 20 Jahre lang MdB und in den 90ern Bundesbauministerin. Sie ist stellv. Vorsitzende des Vereins 'Gegen Vergessen - für Demokratie' und Mitherausgeberin der Zeitschrift 'Chrismon'.



Dr. Irmgard Schwaetzer
Freitag, 10.01.2020
19.30 Uhr
Haus der Begegnung, St. Peter
6,- EUR
Vorverkauf/Voranmeldung
7,00 EUR
Abendkasse
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)