VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1013 Dr. Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr Ich verlor - Konzert-Lesung und Gespräch mit der Musikerin und Psychologin zum Thema "Demenz"
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Dr. Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr Ich verlor - Konzert-Lesung und Gespräch mit der Musikerin und Psychologin zum Thema "Demenz"

Es war ein Schock. Als Sarah Straubs Großmutter dement wurde, veränderte das auch das Leben der damals 20-jährigen Enkelin. Neben ihrer bereits gestarteten Musikkarriere begann sie ein Studium der Psychologie, promovierte über Demenzerkrankungen und klärt heute über das Thema auf, das immer drängender wird. Allein in Deutschland leben etwa 1,6 Millionen Demenzkranke. Und jeden Tag kommen rund 900 Neuerkrankte dazu.
Sarah Straub zeigt mit ihrem ersten Buch „Wie meine Großmutter ihr Ich verlor“ in vielen Beispielen, was es bedeutet, wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird, welche Aufgaben, aber auch Hilfsmöglichkeiten mit dieser Diagnose verbunden sind. Sie schreibt, wie der Lebensalltag mit einem Demenz-Erkrankten geregelt und das Endstadium dieser Erkrankung würdevoll gestaltet werden kann.
„Ich lernte, dass die Menschen oft monate- oder sogar jahrelange Odysseen von Arzt zu Arzt hinter sich haben, bis sie beim richtigen Spezialisten vorstellig werden. Ich lernte, dass unser Gesundheitssystem nicht dafür ausgelegt ist, Betroffenen in jedem Fall ein würdevolles Leben zu ermöglichen. Ich lernte, dass diese Erkrankung dramatische Folgen für ganze Familien hat.“
Einfühlsam und konkret beschreibt sie, wie der Lebensalltag mit Demenzerkrankten geregelt werden kann, wenn beispielsweise das Autofahren zur Gefahr wird, wenn die Körperhygiene nachlässt oder sich Stürze häufen.
Sarah Straub, geboren 1986, ist promovierte Diplom-Psychologin und arbeitet in der Forschungsabteilung des Universitätsklinikums Ulm. Sie hält regelmäßig Vorträge zum Thema »Frontotemporale Demenz«. Daneben ist sie eine erfolgreiche Musikerin und trat zuletzt auf mit Konstantin Wecker, mit dem sie auch Songs gemeinsam eingespielt hat.
Mehr unter: www.sarah-straub.de



Dr. Sarah Straub
Freitag, 17.03.2023,
19:30 Uhr
Dietrich-Bonhoeffer-Zentrum
12,- EUR
Vorverkauf
14,00 EUR
Abendkasse
8,00 EUR
ermäßigt (Schüler/Studenten)
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)