VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1023 Waltrop blickt zurück nach vorn - Jüdisches Leben in unserer Stadt
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Waltrop blickt zurück nach vorn - Jüdisches Leben in unserer Stadt

Seit 1996 ist der 27. Januar in Deutschland der bundesweite Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Er nimmt Bezug auf den Tag der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz-Birkenau am 27. Januar 1945. Seit 2005 ist es lt. UN auch der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust.
Seit Ende der neunziger Jahre bereits bietet die VHS Waltrop Jahr für Jahr eine Veranstaltung zum 27. Januar an, der Bezug nimmt auf dieses besondere historische Datum.
In den vergangenen mehr als 2 Jahrzehnten hat es in Kooperation mit den weiterführenden Schulen, mit den Kirchen sowie mit weiteren Partnern immer unterschiedlichste Veranstaltungsformate (Lesungen, Konzerte, Theater, Film, Diskussion, Vorträge ...) gegeben, die sich mit der geschichtlichen Dimension der NS-Zeit beschäftigten, mit der zeitgeschichtlichen Frage des Neonazitums sowie mit den Herausforderungen, wie in Zukunft mit Rassismus, Ausländerfeindlichkeit und Diskriminierung umzugehen sei.
Im Jahr 2021 steht zudem das Gedenkjahr '1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland' im Vordergrund und schon seit beinahe einem Jahr beschäftigt sich ein städtischer Arbeitskreis mit der Frage: 'Wie gehen wir eigentlich mit der jüdischen Geschichte in Waltrop um?' und weiter 'Was sollte geschehen, um auch diesen Teil unserer Stadt- und Heimatgeschichte wieder deutlicher hervortreten zu lassen?'.
Der o. g. Arbeitskreis unter Federführung von VHS, Kulturbüro und Heimatverein bestand aus zahlreichen interessierten Bürger*innen sowie Vertreter*innen der weiterführenden Schulen. Die Veranstaltung zum 27.01.2022 findet genau vor diesem Hintergrund statt und Schüler*innen laden in Kooperation mit Mitgliedern des AK 'Jüdisches Gedenken' zu dieser Veranstaltung ein und werden das inhaltliche Programm gestalten.



N.N.
Donnerstag, 27.01.2022
17.00 Uhr
Ort: N.N.
gebührenfrei
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)