VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1502 Faszination Japan: Kultur, Kommerz und Kulinarik
Der Kurs ist leider ausgebucht! Sie können sich in die Warteliste eintragen.
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Faszination Japan: Kultur, Kommerz und Kulinarik

Japan hat einen fulminanten Aufstieg von einem in sich gekehrten, kleinen Inselreich am Rande des asiatischen Kontinents zu einer industriellen Großmacht, die die Welt beliefert, hinbekommen. Es gilt als Vorzeigenation Asiens, die mit seiner ungewöhnlichen vormodernen Geschichte den Kontakt zum Westen zwar auf ein Minimum reduzierte, dennoch in kürzester Zeit enorme Modernisierungen und die Wandlung in ein High-Tech-Land vollzog. Japan ist bis heute ein Land voller Gegensätze und Faszinationen.
Gleich 3 Kontinentalplatten reiben sich unter Japan - sie bescheren dem Land nicht nur jährlich ca. 1.000 Erdbeben, sondern auch mehr als 20.000 heiße Quellen, die Onsen Bäder, die jeder Japaner liebt und rege frequentiert.
Malerisch präsentieren sich im Frühling schönste Kirschblütenmeere rund um die alte Kaiserstadt, aber was hat die Kirschblüte mit Buddhismus zu tun? Was bedeutet die Teezeremonie für die japanische Kultur? Wie schnell fährt man mit dem Hochgeschwindigkeitszug Shinkansen und warum lieben Japaner Roboter? Diesen und vielen anderen japanischen Phänomenen gehen wir in dem Bildvortrag nach und erhalten verborgene Einblicke in die für uns ungewöhnliche Alltagskultur Japans.
Dr. Claudia Tamura hat Japanologie studiert und an der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tsukuba und Bonn promoviert. Sie war mit einem Japaner verheiratet, hat insgesamt fast 5 Jahre in Japan gelebt, studiert, Feldforschung betrieben und kehrt auch jetzt immer wieder gerne mit ihren deutsch-japanischen Töchtern in ihre zweite Heimat zurück.



Dr. Claudia Tamura
Sonntag, 08.11.2020
10.30 Uhr
Haus der Bildung und Kultur (HBK)
7,- EUR
Vorverkauf
8,00 EUR
Tageskasse
5,00 EUR
ermäßigt
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)