VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 1702 Radeln am Lago Maggiore - 9-tägige Radreise ins Piemont und zur Lombardei
Der Kurs ist leider ausgebucht! Sie können sich in die Warteliste eintragen.
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Radeln am Lago Maggiore - 9-tägige Radreise ins Piemont und zur Lombardei

Entstanden beim Abschmelzen eiszeitlicher Gletscher, reicht der Lago Maggiore von der südlichen Alpenkette bis an den westlichen Rand der Poebene, verbindet die Schweiz mit Italien und das Piemont mit der Lombardei. Auf dieser 9-tägigen Rad- und Wanderreise erkunden Sie den Lago Maggiore und die abwechslungsreiche Landschaft der oberitalienischen Seen. Sie wohnen im gepflegten 3-Sterne-Hotel Meeting in Stresa.
Während der Anreise macht die Gruppe einen Stopp (mit Übernachtung und Halbpension) im schönen Elsass und erkundet die Stadt Colmar.
Wegen der zum Teil sich ergebenden Steigungen auf den Radtouren in Oberitalien empfehlen wir die Mitnahme eines Pedelecs / E-Bikes. Die Streckenlängen per Rad liegen in der Regel zwischen 50 und 65km.
Begleitet werden Sie vor Ort von einem erfahrenen Radreiseleiter, der Ihnen nicht nur interessante Einblicke in Kultur, Geschichte, Flora und Fauna vermittelt, sondern auch weiß, wo Sie das beste Eis der Region bekommen. Auf folgende Highlights dürfen Sie sich freuen:
- Fahrradtour durch den Naturpark Ticino entlang des gleichnamigen Flusses inkl. Weinprobe und Besuch eines Klosters.
- Fahrradtour am Fluss Toce entlang des Naturschutzgebiets Fondotoce und weiter durch das wunderschöne Ossolatal, wo Sie den Mergozzo See passieren und schließlich das mittelalterliche Dorf Vogogna mit einer Festung erreichen.
- Wanderung auf einem alten Handelsweg durch Misch- und Kastanienwälder von Cannero über das ursprüngliche Carmine Superiore bis nach Cannobio; dabei bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke auf den Lago Maggiore.
- Schifffahrt ab Stresa zu den wunderschönen Borromäischen Inseln .
- Fahrradtour zum Ortasee durch blühende Landschaften und kleine Dörfer.
Mit Fahrrad und Fähre nach Laveno-Mombello, von dort aus mit der Standseilbahn auf den Monte Sasso del Ferro (ca. 1.100 m); anschließend radeln Sie zum Eremitenkloster Santa Caterina del Sasso und erreichen danach Angera mit der Festung.

Bei den Einzelzimmern in Italien handelt es sich um Doppelzimmer zur Alleinnutzung.

Mindestteilnehmerzahl: 16, zu erreichen bis 01.03.2023.
Onlineanmeldungen sind nicht verbindlich. Einen detaillierten Flyer und das Anmeldeformular senden wir Ihnen gerne zu.



N.N.
30.04.-08.05.2023
Abfahrt ab Haus der Bildung und Kultur (HBK)
ca. 07.30 Uhr
Rückkehr am 08.05.2023 gegen Abend
Lago Maggiore - Italien
1429,- EUR
p. P. im Doppelzimmer
EZ-Zuschlag:
315,00 EUR
Leistungen:
- Bustransfer (mit Radtransport) von Waltrop nach Italien und zurück
- 7 Übernachtungen in Italien mit Halbpension und Zwischenübernachtung im Elsass (Anreise) mit Halbpension und Stadtführung Colmar
- 2 Lunchpakete
- geführte Fahrradtouren an 4 Tagen
- Weinprobe inkl. Imbiss
- 1 geführte Wanderung
- Schifffahrt zu den 3 Borromäischen Inseln inkl. Reiseleitung und Eintritten
- Fähre/Seilbahn Intra - Laveno - Monte Sasso del Ferro - Laveno
- VHS-Reiseleitung
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)