VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 3013 Leipziger Buchmesse Wochenendfahrt zur Literatur
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Leipziger Buchmesse Wochenendfahrt zur Literatur

Die Leipziger Buchmesse hat Jahr für Jahr an Bedeutung gewonnen; sie gilt inzwischen als Publikumsmagnet, nicht zuletzt durch die einzigartige Verbindung von Messe und den Lesefesten 'Leipzig liest' und 'Halle liest mit'. Nirgendwo sonst sind die persönlichen Kontakte zwischen Schriftstellern und Lesern so eng und intensiv wie hier. Die Messe ist der wichtigste Frühjahrstreff der Buch- und Medienbranche und hat sich mittlerweile zu einer Marke mit deutschlandweiter und europäischer Ausstrahlung entwickelt.
Neben dem Besuch der Buchmesse besteht die Möglichkeit, am Übernachtungsort in Halle (Saale) am Anreisetag an einer Stadtführung auf den Spuren der Musik (G. F. Händel, F. Bach...) teilzunehmen. Alternativ kann in Leipzig auch an einer Stadtführung (z.T. im Bus bzw. zu Fuß) teilgenommen werden.
Am Abreisetag macht der Bus einen längeren Besichtigungsstopp am Kloster Dalheim in Ostwestfalen. Heute beherbergt es ein in Deutschland einzigartiges Museum: die Stiftung Kloster Dalheim - LWL-Landesmuseum für Klosterkultur. Von der Kirche und der mittelalterlichen Klausur über die imposanten barocken Scheunen bis zu den Handwerkstätten ist die bedeutende Klosteranlage fast vollständig erhalten.
Hier steht der Besuch der Ausstellung 'Verschwörungstheorien' auf dem Programm. Fand die Mondlandung nur im Filmstudio statt? Lenken die Freimaurer die Geschicke der Welt? Und sollen uns Kondensstreifen am Himmel vergiften? Verschwörungstheorien sind ein wiederkehrendes Phänomen in der Geschichte der Menschheit. Mit der Sonderausstellung geht die Stiftung Kloster Dalheim der Entstehung, Funktion und Verbreitung von Verschwörungstheorien auf den Grund und zeigt, warum sie bis heute ihre Faszination und Wirkungskraft bewahrt haben.
Bei einem geführten Rundgang erfahren die Teilnehmenden Interessantes zur Klostergeschichte und besuchen die spektakuläre Ausstellung.
Anmeldungen nimmt die VHS Ahlen (Tel.: 02382-59436 oder E-Mail: vhs@stadt.ahlen.de) entgegen.
Mindestteilnehmendenzahl: 20, zu erreichen bis 25.01.2020. Um frühzeitige Anmeldung (bis 20.12.2019) wird gebeten.



N.N.
13.03.-15.03.2020
Abfahrt ab Waltrop: 07.15 Uhr
8.00 Uhr, Hamm, xxxxxxxxxx
8.30 Uhr, Ahlen, Busbahnhof
8.50 Uhr, Beckum, Busbahnhof
Rückkehr gegen Abend
Leipzig
314,- EUR
inkl. Busfahrt, VHS-Reiseleitung, DZ mit Ü/F im 4-Sterne-Hotel im Zentrum von Halle, Besichtigungsprogramm, Führungen in Halle, Leipzig und Dalheim, Transfer zur Buchmesse und Messeeintritt, Infomaterial.
Einzelzimmerzuschlag:
79,00 EUR
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)