VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Waltrop: 3015S Paris auf den Spuren der Kunst 4-Tagesfahrt nach Frankreich
Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)

Paris auf den Spuren der Kunst 4-Tagesfahrt nach Frankreich

Eine Studienfahrt mit Tradition, seit Jahren Publikumsliebling im VHS-Frühjahrsprogramm. Erneut stehen Kunst, Künstler und deren Wirkungsstätten im Mittelpunkt der Exkursion. Sie umfasst den Besuch von Museen und stadtteilbezogene Spaziergänge. Tipps für individuelle Besichtigungen, aktuelle Events oder abendliche Aktivitäten ergänzen das Programm.
Geplant ist bei der Tour im Frühjahr 2020 erstmals ein fast ganztägiger Abstecher zum Schloss und den Gärten von Versailles. Das königliche Schloss in der Nachbarstadt von Paris ist eine der größten Palastanlagen Europas und war von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Hauptresidenz der Könige von Frankreich. Der Barockbau, dessen größte Ausdehnung mehr als einen halben Kilometer beträgt, gilt als ein Höhepunkt europäischer Palastarchitektur und diente vom 17. bis zum 19. Jahrhundert als Vorbild für zahlreiche weitere Schlossbauten. Ursprünglich von Philibert Le Roy als Jagdschloss für König Ludwig XIII. errichtet, wurde die Anlage ab 1661 unter Ludwig XIV. in mehreren Phasen um- und ausgebaut. Die Innenausstattung schuf Charles Lebrun, die berühmten Gartenanlagen stammen von André Le Nôtre. In seiner Zeit als Residenz war der Palast fast durchgehend von einem mehrere tausend Personen umfassenden Hofstaat bewohnt und bildete das kulturelle und politische Zentrum Frankreichs. Es steht heute für Besucher offen, ebenso die weitläufigen Gartenanlagen und die drei weiteren im Park befindlichen Lustschlösser.
Ferner steht der Bildhauer Auguste Rodin im Mittelpunkt des Interesse dieser Reise und vorgesehen ist der Besuch seines Museums in Paris und/oder in Meudon vor den Toren der Hauptstadt, wo er auch beigesetzt wurde.
Der Quartierspaziergang bewegt sich voraussichtlich rund um die historisch bedeutsamen Seine-Inseln mit ihren vielen Monumenten (inkl. der Baustelle Notre Dame) und dem großbürgerlichen Milieu, und am Sonntag vor der Rückreise ist ein Spaziergang durch die schöne Rue Mouffetard mit ihrem Markt geplant . Auch ins berühmte Pantheon gleich um die Ecke lässt sich - bei Interesse - ein Blick werfen.
Die Ausschreibung erscheint vermutlich im Oktober/November 2019.
Anmeldungen sind ab sofort möglich, gerne auch direkt an die VHS Hamm. Ansprechpartner: Herr Böckelmann Telefon: 02381-175632 oder E-Mail: Boeckelmann@Stadt.Hamm.de.



N.N.
21.05.-24.05.2020
(über Christi Himmelfahrt)
Paris
545,- EUR
inkl. Busfahrt, Ü/F im guten Mittelklassehotel im DZ, Eintritte und Führungen, VHS-Reiseleitung, Infomaterial
Einzelzimmer-Zuschlag: ?????? EUR
Homepage der VHS Waltrop

Anmeldung (über SSL-gesicherte Verbindung)