VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Gladbeck: 0213 E Das "Emscherhaus" in Essen Besichtigung des Hauptverwaltungsgebäudes der Emschergenossenschaft
Der Kurs ist leider ausgebucht! Sie können sich in die Warteliste eintragen.

Das "Emscherhaus" in Essen Besichtigung des Hauptverwaltungsgebäudes der Emschergenossenschaft

Seit über 100 Jahren hat die Emschergenossenschaft, die sich um die Abwasserentsorgung und -reinigung im Emschergebiet kümmert (sie reinigt auch die Abwässer aus der Stadt Gladbeck) ihren Sitz in Essen in der Kronprinzenstraße 24. 1908 überlies die Stadt Essen der Emschergenossenschaft ein Grundstück und es entstand an der Kronprinzenstraße zwischen 1908 und 1910 nach den Plänen von Professor Wilhelm Kreis das Hauptverwaltungsgebäude der Genossenschaft. Es galt damals als schönstes Verwaltungsgebäude im Industriebezirk und als Wahrzeichen der Stadt Essen. Immer wieder wurde das Haus umgestaltet und umgebaut. Alle Bauten haben ein gemeinsames Thema: Wasser und Gesundheit. Innen und außen gibt es viele detaillierte Interpretationen des Motivs, geschaffen von Architekten und Künstlern.

Das Haus wird in einem ausführlichem Rundgang besichtigt, darüber hinaus gibt es natürlich auch Informationen über die Aufgaben der Emschergenossenschaft.

Letzter Rücktrittstermin: 7 Tage vor dem Termin.

Die Anreise erfolgt individuell, d. h. die Gruppe trifft sich vor Ort.



Dr. Dieter Briese
Treffpunkt: Kronprinzenstraße 24 (vor dem Eingang), Essen
Mittwoch, 06.03.2024
15.00 - 17.00 Uhr
1 Termin, 3 Ustd.
6,- EUR
Homepage der VHS Gladbeck