VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Gladbeck: 0407 E Trainingsbergwerk Recklinghausen - Auf den Spuren der Kumpel Aktivführung

Trainingsbergwerk Recklinghausen - Auf den Spuren der Kumpel Aktivführung

Mit Einstellung der deutschen Steinkohleförderung endeten im Dezember 2018 rd. 200 Jahre aktiven Steinkohlebergbaus in Deutschland und damit ein Kapitel Industriegeschichte. Ausgestattet mit Schutzkleidung und Sicherheitshelm erhalten Sie im Trainingsbergwerk nicht nur einen Einblick, wie es im deutschen Steinkohlenbergbau ausgesehen hat, sondern Sie betätigen auch selbst einige Maschinen selbstverständlich unter fachkundiger Anleitung. Hier wird die Untertagewelt wirklichkeitsnah dargestellt. Alles, was an Technik in einem normalen Bergwerk in großer Tiefe und über weite Flächen verstreut war, kann hier konzentriert an einem Ort besichtigt werden.

Die Anfahrt nach Recklinghausen-Hochlarmark erfolgt individuell, d. h. die Gruppe trifft sich vor Ort. Es muss festes Schuhwerk getragen werden und nicht die beste Kleidung. Eine Schutzausrüstung wird vor Ort gestellt.
Letzter Rücktrittstermin: 7 Tage vor dem Betriebsbesuch.



Rainer Stobbe
Treffpunkt: Trainingsbergwerk, Wanner Str. 30
Dienstag, 20.02.2024
13.45 - 17.00 Uhr
1 Termin, 4 Ustd.
30,- EUR
Homepage der VHS Gladbeck