VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Oer-Erkenschwick: 0700 Doc Esser informiert: Corona- gefährliche Seuche oder nur eine Grippe?

Doc Esser informiert: Corona- gefährliche Seuche oder nur eine Grippe?

Die Corona-Pandemie und deren Folgen haben die Welt verändert und Meinungen polarisiert: zwischen übertriebener Angst und Verleugnung der Risiken. Die Zahl der Sars-CoV-2-Infizierten steigt weltweit, ebenso die Zahl der direkt oder indirekt damit verbundenen Todesfälle. Eine Infektion mit dem Virus kann also tödlich enden - die Infektion mit echten Grippeviren ebenso. Das Corona-Virus (Covid-19) weist zwar viele Ähnlichkeiten zur Grippe (Influenza) auf, aber wie gefährlich eine Infektion mit Sars-CoV-2 wirklich ist, ist noch nicht klar, denn das Virus und die daraus resultierende Erkrankung Covid-19 sind noch nicht ausreichend erforscht, ein Impfstoff oder ausreichend wirksame und langfristig erprobte Behandlungsmethoden sind Ende 2020 noch in der Entwicklung. Covid-19: eine gefährliche Seuche oder „nur“ eine Grippe? „Doc Esser“ klärt auf und erläutert die wichtigen Unterschiede!
Dr. med. Heinz-Wilhelm Esser ist Oberarzt für Innere Medizin und Leiter der Pneumologie am Klinikum Remscheid. Bekannt ist er als 'Doc Esser' vor allem aus seinen WDR Fernseh und Hörfunkbeiträgen. Als Mediziner hat er mit Covid-19 direkte berufliche und sehr persönliche Erfahrungen gemacht.
Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.



Heinz-Wilhelm Esser
Stadthalle, Foyer
Dienstag, 20.04.2021
19.00 - 20.30 Uhr
1 Abend, 2 Ustd.
gebührenfrei
Homepage der VHS Oer-Erkenschwick