VHS-Online

Hauptmenüschaltfläche
Hauptmenü
Gladbeck: 0805 E Paris 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus Kunstfahrt mit dem Bus zur Ausstellung nach Köln

Paris 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus Kunstfahrt mit dem Bus zur Ausstellung nach Köln

Kaum ein Ort und eine Zeit haben die Kunstgeschichte so beeinflusst wie das Paris von 1874, denn hier fand vor knapp 150 Jahren vom 15. April bis 15. Mai die erste Ausstellung der später weltberühmten Impressionisten wie Degas, Morisot, Monet, Renoir und Sisley statt. Wie es dazu kam, dass sich die Maler:innen jenseits der offiziellen Salon-Ausstellung der Pariser Akademie selbst organisierten, und warum ihre Kunst anfänglich abgelehnt und später weltweit gefeiert wurde, zeigt das Wallraf-Richartz-Museum in der ersten Hälfe des Jahres 2024. Mit seiner großen Ausstellung „Paris 1874: Revolution in der Kunst - Vom Salon zum Impressionismus' zeichnet das Kölner Museum den spannenden Weg der französischen Malerei nach und präsentiert ein faszinierendes Panorama an Künstlern, Stilrichtungen, Gattungen und Motiven.

Neben dem Ausstellungsbesuch bleibt genügend Zeit für einen Besuch der Kölner Innenstadt mit dem Dom und dem nahegelegenen Rhein-Ufer. Letzter Rücktrittstermin: 7 Tage vor der Exkursion.

Diese Exkursion ist eine Kooperation der VHS mit dem Freundeskreis Gladbeck - Marcq-en-Baroeul.



Dietrich Oermann
Treffpunkt: Festplatz Bergmannstraße - Zufahrt gegenüber von Haus Nr. 3
Freitag, 26.04.2024
9.00 - 19.00 Uhr
1 Termin, 11 Ustd.
49,- EUR
Homepage der VHS Gladbeck